Häufig gestellte Fragen

Welche Dienstleistungen bietet Aufzugdienst Rottal?

Unsere qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter sorgen für Lösungen zum Thema Mobilität und Barrierefreiheit. Die drei Einsatzgebiete von Aufzugdienst Rottal sind: Aufzüge, Treppenlifte und Elektromobile. Wir bieten unseren Kunden Aufzugsneuanlagen, Aufzugswartung und Reparatur von Aufzugsanlagen. Außerdem installieren wir Treppenlifte aller Art: Treppenlifte für gerade Treppen als auch Treppenlifte für Kurventreppen. Plattformlifte, Senkrechtlifte und Sonderlösungen gehören ebenso zu unseren Dienstleistungen. Des Weiteren haben wir viele verschiedene Elektromobile für sie zur Auswahl. Profitieren Sie von einem Dienstleister in Ihrer Nähe. Natürlich reparieren wir auch alle Produkte, die bei uns gekauft wurden. Wir sind schnell bei Ihnen vor Ort.

Was ist ein Plattformtreppenlift?

Wie bereits an der Bezeichnung zu erkennen, handelt es sich bei einem Plattformtreppenlift um einen Lift, mit dem ein Rollstuhlfahrer Treppen überwinden kann. Er fährt dabei auf eine Plattform, die am Treppenverlauf entlang fährt. Im Falle einer Nachrüstung ist daher der Plattform-Treppenlift sehr gut geeignet. Er wird mittels einer Taste bedient, die zur Fahrt gedrückt werden muss. Er ist ideal für Rollstuhlfahrer, um mehrere Etagen zu überwinden. Plattformtreppenaufzüge werden im privaten und öffentlichen Gebäuden verbaut.

Was kostet ein Treppenlift?

Je nachdem, welcher Art von Treppenlift eingebaut werden kann, abhängig von den Gegebenheiten vor Ort, variieren die Kosten für einen Treppenlift zwischen 3.500 und 15.000 Euro.

Gibt es Zuschüsse für Plattformlifte / Treppenlifte von der Krankenkasse bzw. Pflegeversicherung?
Zur Finanzierung von Treppenliften erhalten Sie hier mehr Informationen.
Finanzierung
Gibt es bei Biller Aufzugdienst Rottal auch Treppenlifte für kurvige Treppen oder nur Lifte für gerade Treppen?

Wir bieten Lifte für gerade Treppen aber auch für kurvige Treppen und Wendeltreppen. Dabei sind keinerlei Umarbeiten im Treppenhaus notwendig. Wir planen und integrieren Ihren individuell gefertigten Treppenlift nach genauer Begutachtung der jeweiligen Gegebenheit vor Ort. Gerne beraten wir Sie vollkommen unverbindlich, welcher Lift in Ihrem Eigenheim am Besten in Frage kommt.

Welche Stromversorgung ist für einen Treppenlift nötigt?

Sie benötigen für die Installation eine Stromversorgung von 230 V.

Werden die Aufzugsanlagen und Aufzugsneuanlagen regelmäßig geprüft?

Gemäß §10 BetrSichV sind alle Aufzüge prüfpflichtig. Unabhängig vom Hersteller bieten wir Ihnen Aufzugswartung und Aufzugsservice zu attraktiven Konditionen mit qualifiziertem Personal. Wir reparieren Aufzugsanlagen schnell und zuverlässig und zu fairen Preisen. Im Falle einer Modernisierung sind wir auch der richtige Ansprechpartner für Sie. Wir bringen Ihren Lift technisch und optisch auf den neuesten Stand.

Braucht man einen Führerschein für ein Elektromobil? Wie schnell fahren Elektromobile?

Nein, zum Fahren eines Elektromobils ist kein Führerschein nötig. E-Mobile gibt es in den Geschwindigkeiten von 6 km/h bis 12 km/h und 15 km/h. Sie sind umweltfreundlich, sicher und bieten Mobilität im Alltag.

Was Ist der Unterschied von Plattformsenkrechtenlifte zu den handelsüblichen Aufzügen? Und welche Vorteile haben diese?
Plattformsenkrechtlifte haben keine Kabine und werden oft für Privathaushalte eingesetzt. Es ist kein TÜV erforderlich. Zudem ist eine schnelle und einfache Nachrüstung in bestehenden Gebäuden möglich und es wird nur eine Schachtgrube von 5 cm benötigt.
Link zu CIBES: Homelift
Wie lange dauert die Montage von Aufzügen, Plattformliften und Treppenliften?

Die Montage von Aufzügen kann unterschiedlich lange dauern, je nach Gegebenheiten. Lifte haben eine Einbaudauer von ca. 1 – 3 Wochen. Plattformlifte und Treppensitzlifte werden in der Regel nach einem Tag montiert.

Bieten Sie auch gebrauchte Treppenlifte oder gebrauchte Plattformlifte an?

Gebrauchte Lifte bieten wir immer wieder an. Voraussetzung ist, dass diese auch vor Ort einzusetzen sind.